Kahr und Kahr

Sanitär + Heizung | Installation GmbH

Heizung

Wir bieten alles rund ums Thema Heizung an:

Reparaturen von bestehenden Anlagen bis hin zur Beratung für eine neue Heizungsanlage. Wir überprüfen auch Ihre Ölkesselanlage inkl. Abgasmessung.

Nun einige Brennstoffe mit denen wir tagtäglich arbeiten:

  • Biomasse ( Hackgut, Pellets, Stückholz)
  • Erneuerbare Energien ( Sonne, Luft, Erdwärme, Wasser, Wind)
  • Öl
  • Gas

Erneuerbare Energie

Energie (= Wärme, Kälte, Strom) aus Energieträgern, die sich ständig erneuern bzw. nachwachsen (Wind, Sonne, Wasser, Biomasse, Erdwärme).

Stückholz

Holz als Biobrennstoff hat dabei das größte Potential. In Europa steigt der Holzvorrat im Wald seit den 60er Jahren kontinuierlich an. In Österreich zum Beispiel, wachsen je Stunde 3.500 Festmeter zu. Nur 2/3 davon werden geschlägert, der Rest bleibt ungenutzt im Wald. Stückholz (Scheitholz) ist für die unmittelbare Verwendung in handbeschickten Feuerungsanlagen gedacht und stammt meist direkt aus dem Wald. Nach dem Schlagen hat das Holz einen Wassergehalt von ungefähr 45 bis 60 Gewichtsprozent, weshalb es ca. 1-2 Jahre trocknen und einen Wassergehalt von etwa 20 bis 25 Gew. % erreichen soll, bevor es für die Verbrennung genutzt wird.



Von den Firmen : KWB, Windhager, Hoval, Ligno, Buderus

Pellets

Pellets werden aus naturbelassenen Spänen der Holzverarbeitung hergestellt. In einem speziellen Fertigungsverfahren werden die Späne in industriellen Anlagen unter hohem Druck zu harten Holz-Pellets verdichtet - Bindemittel oder Zusatzstoffe sind nicht nötig. Holzpellets für Kleinfeuerungsanlagen bestehen aus gepressten Sägereststoffen, wie z. B. Spänen oder Säge-mehl. Ein Kilogramm Pellets hat einen Heizwert von ca. 5 kWh, dies entspricht ungefähr einem halben Liter Heizöl.



Von den Firmen : KWB, Windhager, Hoval, Ligno, Buderus

Hackgut

Für die Herstellung von Hackgut eignen sich alle Arten von naturbelassenem Restholz, wie z.B. sturmgeschädigtes Holz, Schwarten, Äste und Abfälle von Zimmereien und Tischlerrein. Produktion und Vertrieb von Hackgut übernehmen hauptsächliche Landwirte aus der Region, die Holz nach einer mehrmonatigen Trockenphase aufhacken und zustellten. Sorgsame Verarbeitung und Trocknung ermöglichen optimale Lagerfähigkeit und störungsfreien Heizungsbetrieb mit geringem Aschenanfall und niedrigen Emissionen. Hackgut (bzw. Hackschnitzel) ist maschinell zerkleinertes Holz mit und ohne Rinde mit einer maximalen Stücklänge von ca. 100 mm.



Von den Firmen : KWB, Windhager, Hoval, Ligno, Buderus

Nahwärme

Nahwärme ist die Lieferung von Wärme zwischen Heizzentrale (Heizraum) und Gebäuden zur Wärmeversorgung (Heizung und Warmwasser), wenn die Wärmelieferung im Vergleich zur klassischen Fernwärme nur über verhältnismäßig kurze Strecken (Wärmenetze) führt.

Wärmepumpe

Die Wärmepumpe entzieht einem Reservoir (Luft, Grundwasser, Erdreich) bei tieferen Temperaturen Wärme und heizt somit die Wärmequelle.

Luftwärmepumpe

Die Nutzung der Wärmequelle Luft bringt einige Vorteile. Es ist keine Erdbohrung nötigt, wodurch Kosten gespart und Installation und Aufstellung vereinfacht werden. Die Luftwärmepumpe nutz die Energie der Außenluft. Bei der Installation einer Luft/Wasser-Wärmepumpe mit Innen- und Außeneinheit kann die in der Außenluft gespeicherte Energie besonders effizient und flexibel genutzt werden.



Von den Firmen: Dimplex, Vaillant, Hoval

Wasser/Wasser-Wärmepumpe

Die Nutzung warmer Quellen ist so alte wie die Menschheit. Umso schöner, dass auch Betreiber von Wärmepumpen von Grundwasser profitieren können. Energietisch betrachtet, ist Grundwasser die beste Wärmequelle. Denn Grundwasser hat auch im Winter eine relativ hohe Temperatur, die nicht unter +7°C sinkt und im Sommer auf +12° steigen kann. Sie arbeiten so höchst effizient und erreichen besonders hohe Leistungszahlen.



Von den Firmen: Dimplex, Vaillant, Hoval

Erdwärme

Im Inneren der Erde herrschen hohe Temperaturen. Dadurch finden sich dort hohe Energiepotenziale, die in Form von Wärmeenergie nutzbar sind. Dafür wird Wasser in Leitungen ins Erdreich geleitet, wo es sich erwärmt, bevor es wieder an die Oberfläche gepumpt wird. Nun kann es zum Heizen verwendet werden. Als solches ist Erdwärme eine regenerative Energiequelle. Vorteile einer Erdwärmeheizung: Umweltfreundlich (keine Emissionen) und angenehmes Raumklima, extrem niedrige Heizkosten, langfristige Sicherung der Energieversorgung über Generationen, zukunftssichere moderne Technik und bequeme Handhabung.





Von den Firmen: Dimplex, Vaillant, Hoval

Warmwasserwärmepumpe

Als Luft/Wasser-Wärmepumpe gewinnt die Energie zur Erwärmung des Wassers aus das der Umgebungsluft, also beispielsweise aus dem Raum, in dem sie steht. So wird die natürliche Wärme genutzt und der Luft gleichzeitig Feuchtigkeit entzogen. Durch das steckerfertige Anschlusskabel ist die Warmwasserwärmepumpe schnell und einfach zu installieren. Somit eignet sich das Gerät auch hervorragend zum Austausch alter Warmwasserspeicher. Serienmäßig ist die Warmwasserwärmepumpe so ausgeführt, dass sowohl die Zukunft als auch die Abluft aus dem Aufstellungsraum entnommen bzw. in diesen abgegeben werden. Dadurch kommt es zu einer Abkühlung der Luft im Aufstellungsraum. Sollte dies nicht gewünscht werden, kann in einen anderen Raum geleistet werden. Mit einem Zuluftset kann die benötigte Wärme zusätzlich von andren Räumen bezogen werden. Abluftkanal und Zuluftset lassen sich selbstverständlich auch kombinieren.

Von den Firmen: Dimplex, Vaillant, Hoval

Sonnenenergie

Als Sonnenenergie oder Solarenergie bezeichnet man die Energie der Sonnenstrahlung, die in Strom oder Wärme umgewandelt werden kann.

Thermische Solaranlagen (Flachkollektoren, Röhrenkollektoren)

Sonnenenergie ist kostenlos und uneingeschränkt nutzbar. Solarsysteme zur Wärmeerzeugung arbeiten mit thermischen Solarkollektoren. Sonnenenergie wird mittels Solarkollektoren in Wärme umgewandelt, diese gewonnene Solar-Wärme wird mit einem flüssigen Wärmeträger zum Warmwasserspeicher bzw. Bei Heizungsunterstützung zu einem Pufferspeicher transportiert. Über einen eingebauten Wärmetauscher wird Brauch- oder Heizungswasser erwärmt und kann so im ganzen Haus genutzt werden. Diese thermische Nutzung der Sonnenenergie ist seit vielen Jahren erprobtes und bewährtes Verfahren.

Von den Firmen: Vaillant, Odörfer, Gasokol, ...

Photovoltaik-Anlage

In photovoltaischen Kraftwerken wird elektrischer Strom mittels Halbleitereffekten erzeugt. Der dadurch produzierte Gleichstrom wird entweder im Rahmen einer dezentralen Stromerzeugung oder über Wechselrichter in ein vorhandenes Wechselstromnetz eingespeist.



Von den Firmen: Solarwatt, Odörfer

Weitere Leistungen

Gasinstallationen

Brenn,- Heizwertanalgen

Der Brennwert eines Brennstoffes gibt die Wärmemenge an, die bei Verbrennung und anschließender Abkühlung der Verbrennungsgase auf 25 °C sowie deren Kondensation freigesetzt wird. Der Brennwert berücksichtigt sowohl die notwendige Energie zum Aufheizen der Verbrennungsluft und der Abgase als auch die Verdampfungs- bzw. Kondensationswärme von Flüssigkeiten, insbesondere Wasser. Im Gegensatz dazu bezeichnet der Heizwert (ehem. "unterer Heizwert") die Wärmemenge, die bei der Verbrennung und anschließenden Abkühlung auf die Ausgangstemperatur des brennbaren Gemisches frei wird, wobei das Verbrennungswasser noch dampfförmig vorliegt. Der Heizwert von wasserstoffreichen Brennstoffen ist deshalb deutlich geringer als deren Brennwert, und zwar um den Betrag der Verdampfungsenthalpie des vorliegenden Wasserdampfes.

Von den Firmen: Vaillant, Buderus

Wohnraumlüftung

Die Wohnraumlüftung übernimmt die kontinuierliche Frischluftversorgung in Ihren Wohn- und Arbeitsräumen. Vollautomatisch, rund um die Uhr und ganz ohne Zugluft. Die besonderen Vorzüge: Die Außenluft wird von Schmutzpartikeln, Schadstoffen, Staub und Pollen mittels hochwertiger Filter gereinigt. Lärm und Insekten bleiben draußen. Verbrauchte Luft und Gerüche führte das System, verlässlicher als beim Fensterlüften, über die Abluft weg. Wertvolle Wärme, die beim Lüften über die Fenster verloren geht, wird zurück genommen.

Öl

Wir bieten: Installation der Öl Anlage; Umstellung von Heizwert auf Brennwert

Von den Firmen: Buderus, Vaillant, Hoval,…

Heizungsinstallation

Wir bieten alles rund um die Heizungsinstallation an, sowie Reparaturen an bestehenden Anlagen und Neuinstallationen einer Heizanlage bis hin zur Beratung.

Back to Top

Partnerfirmen


Back to Top